Select Store
Language

Presonus FaderPort 16

Rating:
0

Presonus FaderPort 16

Article:
5927538
CHF 825.00 incl. Tax
-
-
Swipe for 2 additional images

Product details

Description

Die Maus darf bleiben – und bekommt einen starken Partner.
Tastatur und Maus sind ohne Zweifel bewährte Eingabegeräte zur DAW-Steuerung. In Kombination mit der präzisen haptischen Kontrolle, die der FaderPort™ 16 für die Mischung und Automatisierung bietet, sind sie aber noch um ein Vielfaches effektiver. Als überragende Lösung für alle, die mit dem Computer mischen, bietet der FaderPort 16 16 berührungsempfindliche 100 mm Motorfader und 89 Tasten mit mehr als 104 unterschiedlichen Funktionen – und all das in einem kompakten Gehäuse, das auf jedem Schreibtisch Platz findet. Bei der Bearbeitung von Audiodateien können Sie schnell zoomen, Plug-In-Parameter modifizieren, Aux-Mischungen verwalten und natürlich die Spurpegel mit einem Finger-Tippen steuern. Der FaderPort 16 bietet Ihnen den schnellsten, effizientesten Workflow, den Sie je erlebt haben.

 

Schneller und intelligenter arbeiten.
FaderPort 16 zwingt Ihnen keine neue Mischmethode auf, sondern optimiert Ihren gewohnten Workflow. Wo es sinnvoll erscheint, bleiben Sie bei der bewährten Maus- und Tastatursteuerung und nutzen den FaderPort 16 dort, wo Sie bei Ihrer Mischung Hand anlegen möchten. Mit der Möglichkeit, 16 Kanäle gleichzeitig auszusteuern, gelingt die perfekte Mischung leichter als je zuvor. Dabei liefert Ihnen FaderPort 16 immer genau die Informationen, die Sie gerade benötigen. 16 digitale Beschriftungsfelder liefern eine optische Rückmeldung. Sie können schnell zwischen verschiedenen Spuren und Bussen umschalten. Möchten Sie Ihre virtuellen Instrumente automatisieren? Mit FaderPort 16 blenden Sie einfach nur die betreffenden Spuren ein und bearbeiten die Automatisierung im Handumdrehen. Das ist die DAW-Steuerung, die Sie sich immer gewünscht haben!

 

Die wichtigsten Funktionen sind über eigene Tasten erreichbar.
Der einzigartige Session-Navigator des FaderPort 16 bietet direkten Zugriff auf acht unverzichtbare Funktionen und sorgt für maximale Flexibilität. Mit dem großen Endlosregler und den zugehörigen Tasten können Sie Ihre Projekte effizienter und schneller editieren und mischen. Scrollen Sie mit dem Encoder auf der Zeitachse oder arbeiten Sie mit Hilfe der Pfeiltasten taktbasiert. Zoomen Sie mit dem Endlosregler die Zeitachse und vergrößern/verkleinern Sie Ihre Spuren mit den Pfeiltasten. Navigieren Sie zwischen Markern und setzen Sie neue. Dabei haben Sie Ihren Gesamtpegel zu jeder Zeit unter Kontrolle. Wenn Sie einmal mit dem Session-Navigator gearbeitet haben, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals ohne ihn ausgekommen sind.

Die Funktionen können je nach verwendeter Software abweichen.

 

Universelle Kompatibilität und nahtlose Integration in Studio One®.
Durch den optimierten Workflow des FaderPort 16 und die Unterstützung der Mackie-Control- und HUI-Protokolle können Sie praktisch jede DAW ebenso einfach wie schnell steuern. Für die Installation werden keine Treiber benötigt: Schließen Sie die Bedienoberfläche einfach an einem USB-Port an und übernehmen Sie die Kontrolle über Ihren Mix und Ihre Plug-Ins.

Seine ganze Magie entfaltet der FaderPort 16 allerdings erst im Betrieb mit PreSonus Studio One. (Studio One Artist ist im Lieferumfang enthalten.) Sie werden verblüfft sein, wie viel schneller Sie damit arbeiten werden.

 

Auf Sie wartet ein unglaublich schneller, effizienter Workflow für Ihr Studio!
Mit dem kompakten und einfach zu bedienenden FaderPort 16 arbeiten Sie so schnell wie nie zuvor und haben eine nie dagewesene Kontrolle über Ihre Session. Aber verlassen Sie sich nicht nur auf unser Wort – besuchen Sie noch heute Ihren bevorzugten PreSonus Händler und probieren Sie den FaderPort 16 einfach selbst aus!

16 berührungsempfindliche 100 mm Motorfader mit langem Regelweg
16 Beschriftungsfeld-Displays
Umfassende Bedienelemente für die Aufnahme: Wiedergabe, Stopp, schneller Vorlauf, Rücklauf, Aufnahme, Loop
Marker setzen, nächster/vorheriger Marker, nächstes/vorheriges Event
Allgemeine Session-Bedienelemente: Undo/Redo, Alle in Aufnahmebereitschaft versetzen, Solo/Mute aufheben, Spur-Management, Click an/aus
Der Session-Navigator erlaubt eine unmittelbare Steuerung der Spur-Scroll-Funktion, die bankweise Umschaltung der Kanäle, das Scrollen auf der Zeitachse und vieles mehr.
Kanal-Bedienelemente: Lautstärke, Pan, Solo, Mute, Aufnahmebereitschaft
Bedienelemente für die Automation: Touch, Latch, Trim, Write, Read, Off
Optionale Funktionalität der Fader: Plug-In-Editierung, Bus-Sends, Pan
Mac- und Windows-Kompatibilität mit nativem Support für Studio One und Emulationen der HUI und Mackie Control Universal
Fußschalter-Eingang für eine Start-Stopp-Schaltung per Fuß
Anschluss über USB 2.0

 

Computer-Systemvoraussetzungen:
Im Folgenden sind die minimalen Systemvoraussetzungen für FaderPort™ 16 aufgeführt:

Mac
Mac® OS X 10.8.5 64 Bit oder aktueller
Intel® Core™ 2 Duo Prozessor (Intel Core i3 oder schneller empfohlen)
4 GB RAM (8 GB oder mehr empfohlen)
Windows
Windows® 7 x64/x86 SP1 mit Plattformupdate, Windows 8.1 x64/x86, Windows 10 x64/x86
Intel Core 2 Duo (Intel Core i3 oder schneller empfohlen)
4 GB RAM (8 GB oder mehr empfohlen)
Mac- und Windows-Systeme
USB 2.0-Anschluss
Internetverbindung für die Installation der Treiber und der enthaltenen Software
30 GB freier Festplattenplatz*
Monitor mit einer Auflösung von 1.366 x 768 (hochauflösender Monitor empfohlen)*
* Erforderlich für Studio One
Hinweis: Die minimalen Systemvoraussetzungen für andere DAWs als Studio One können abweichen. Bitte informieren Sie sich beim Hersteller Ihrer DAW über die Systemvoraussetzungen.

PreSonus FaderPort 16 wurde mit den folgenden Programmen erfolgreich getestet:
Nativer Modus
PreSonus® Studio One® 3.5.3
HUI-Emulation
Kompatibel mit Pro Tools 12
Mackie Control Emulation*
Kompatibel mit Logic, Cubase, Nuendo, Sonar und Ableton
*Anwender von nicht aufgeführten DAWs, die das Mackie-Control-Protokoll unterstützen (z. B. Reason, Bitwig Studio und Reaper) sollten sich an den jeweiligen DAW-Hersteller wenden.

 

Technische Spezifikationen
Eingang / Ausgang
1 USB 2.0-Anschluss
1 Fußschalter-Eingang für eine Start-Stopp-Schaltung per Fuß
Fader
16 berührungsempfindliche 100 mm Motorfader mit langem Regelweg
Dual-Servo-Riemenantrieb für eine schnelle, lautlose Funktion
Butterweiche, blitzschnelle Bewegungen
Unverwüstliche Konstruktion
Auflösung: 10 Bit, 1.024 Stufen

Tasten und Regler
Allgemeine Bedienelemente Undo/Redo, Arm All, Solo/Mute Clear, Timecode, Spur-Management, Click Ein/Aus, vier programmierbare User-Tasten, acht Funktionstasten, Macro, Parameter Link, Bypass für Plug-Ins
Kanalsteuerung Level, Pan, Solo, Mute, Select, Rec Arm
Bedienelemente für die Automation Touch, Latch, Trim, Write, Read, Off
Optionale Funktionalität der Fader Plug-In-Editierung, Bus Sends, Pan
Ansicht Mix, Projekt, Transport, Undo
Transport Wiedergabe, Stopp, Schneller Vorlauf, Rücklauf, Aufnahme, Schleifenwiedergabe, Zurück zum Anfang (Die Funktionen können je nach verwendeter DAW abweichen.)
Navigation Spurauswahl, Kanal-Bank-Auswahl, Scrollen auf der Zeitachse, Horizontaler Zoom, Vertikaler Zoom, Marker setzen, Nächster/Vorheriger Marker, Nächstes/Vorheriges Event, Scrub- und Nudge-Funktion
Mixer-Anpassung Ein-/ausblenden: Audiospuren, Eingänge, MIDI-Spuren, Busse, Ausgänge, VCA, FX; Alle anzeigen
Displays 16 digitale Beschriftungsfeld-Displays, Timecode-Anzeige, Pegelanzeigen

 

Stromversorgung
12 VDC, 1,2 A Netzteil (ab Werk voreingestellt, im Lieferumfang)

 

Physikalische Daten
Abmessungen 
Höhe 53,59 mm
Tiefe 302,26 mm
Breite 497,84 mm

Gewicht 3,63 kg

Warranty
3-year BringIn guarantee according to AGB.
Payment, delivery, return
  • This item is special ordered for you or cannot be cancelled, exchanged or returned for any other reason.
  • Cannot be ordered by cash on delivery
  • Payment at pickup not possible, item must be paid at time of order.
Specification
More Information
Brand Presonus
Reviews
Write Your Own Review